Beschränkte Horizonte

Beschränkte Horizonte

Ich lehne mich gern entspannt zurück wenn die Kunden mir schon im ersten Satz meines Beratungsversuches erläutern, dass sie dank ihres Medizinstudiums vor 35 Jahren bestens Bescheid wissen.

Wo ich doch so gern mit Fachwissen glänze!

Meine heutige Kundin murmelt mir bei Rückgabe ihres Restgeldes etwas unverständliches entgegen. Meine Nachfrage erwidert sie mit hochgezogenen Augenbrauen, gepaart mit einem energischen Säufzer. „Schon erschreckend wie viele Menschen nur noch deutsch sprechen können! Das zeugt von einem beschränkte Horizont! Ihnen als Apothekenangestellte hätte ich da schon etwas mehr Grips zugetraut, aber nehmen Sie es nicht persönlich! Viele Menschen können nicht über den Tellerrand hinaus schauen!

Ach übrigens, das war keltisch!“

Ohhhhh Verzeihung! Vermutlich bin ich der letzte Mensch auf Erden der noch nicht fließend keltisch sprechen kann. Da hab ich doch heute nach Feierabend eine schöne Aufgabe! Wenn sie morgen kommt um ihr bestelltes Medikament abzuholen werde ich sie auf keltisch begrüßen. Meine pharmazeutische Penibilität ist gekitzelt!

Werbeanzeigen
Krasser Scheiß

Krasser Scheiß

Bei derartig hipstermäßig auftretenden pubertierenden Erdenmenschen muss ich mich schon sehr zusammenreißen, um nicht aus Versehen auch in deren coolen Slang zu verfallen.

Wenn sie mich fragen wie diese krasse Salbe jetzt so funzt die wir extra angefertigt haben und wieso wir eigentlich alle selbst hergestellten Rezeptoooren in die gleichen Behältnisse packen. (Voll unlogisch!)

Wenn dieses nach bestem Wissen und Gewissen hergestellte Arzneimittel dann noch nach Knete riecht, kann einem schon mal vor Schreck das schlecht auf der Seite hängende Cappi verrutschen!

Der Gesichtsfasching garniert mit abgehackten Bewegungen und einem lauten „Tschuuuuuuus“ zur Verschiedung. Da denkste dir auch „Eh Alta, was du auch nimmst, ändere bitte die Dosis!“