Wer schleimt, kommt weiter 

Wer schleimt, kommt weiter 

Ich kultiviere auch meine Wissenslücken und stehe zu ihnen, seit ich mich im Studium vom Lernen aufs ordnerweise Durchlesen verlegt habe. Regelmäßig träume ich schlecht von nichtbesuchten wichtigen Seminaren und überraschenden Prüfungen, die ich unvorbereitet antreten muss, aber ich weiß garnicht, welche Straßenbahn ich nehmen muss, um dorthin zu kommen, uaah. Aber manche Lücke wird auch hin und wieder gefüllt und dann ist es so schön, als wärs eine bestandene Klausur:)
Heute durfte ich auch was ganz fundamentales dazulernen. Meine Kundin fragte nach einem Schleimlöser und erklärte mir, dass sie einen ganz milden bräuchte. Weil: sie hat gelesen, dass Schleimlöser nicht gut für Frauen sind. Also für die Gebärmutterschleimhaut. 
Uiuiui. Ich bin ja der visuelle Typ. 
Vor meinem inneren Auge Bilder von sich auflösenden Schleimhäuten im GANZEN Körper!!! 

Ich kann euch sagen, da war ich schon erschrocken über das kontinentale Ausmaß meines Nichtwissens. Und ich habe auch garnicht erst versucht, es zu überspielen. Nein, ich habe geschworen, dass ich das googeln werde. Hab ich später auch gemacht. Und siehe da- ich fand in einem

Forum mal wieder Fakten, Fakten, Fakten! Die les ich mir bis nächste Woche noch dreimal durch, versprochen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wer schleimt, kommt weiter 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s