Gute Laune ist rezeptfrei

Gute Laune ist rezeptfrei

„Raten Sie, wie alt ich bin!“

Ok.. dieser saftige Herr muss bestimmt mehr als 80 Lenze zählen.
Ich mit fester Stimme: „76.“
Er strahlend:“Ich bin 84!“
Da braucht er gleich nur noch die halbe Dosis von all seinen Medikamenten, juchu.

Und dann bekomme ich auch noch meine Tagesration:
„Sie sind eine, eine, eine schöne…!“ (Ohje, was meint er denn? Eine schöne Portion Frau, die gut im Futter steht?)
„Haben Sie einen Freund? Ich habe da nämlich einen Sohn. Dem Alexander werde ich Bescheid sagen: ‚Die Tante arbeitet in der Apotheke!‘ Hehe.“

Mannmannmann. Ich gehe nur noch zögerlich in den Handverkauf.
Bei jedem: „Ich will eine Creme gegen Arschbrennen!“ oder „Einmal Schmerztabletten. Sie brauchen nichts zu sagen, ich weiß, was ich tue!“
rechne ich mit einer Heimsuchung durch Alexander den Kranken.