Phantomsymptom

Phantomsymptom

Ich liebe ja selbstgegooglete Diagnosen! Wer könnte es auch besser wissen als Dr. Google? Der weiß doch einfach alles! Wozu studieren wenn es auch die Suchmaschiene tut.Meine heutige Kundin machte mich allerdings etwas ratlos. Sie wollte etwas für ihren Freund. Der hat ganz schlimme Beschwerden, die aber eigentlich keine sind… Aber er spürt das etwas da ist – oh ja, das wird spannend, dachte ich mir.

Sie erzählte mir das in seinen Nebenhöhlen seit 8 Wochen fröhlich Bakterien wohnen, die sich nun auf den Weg in die Bronchien gemacht hatten. Die Bronchien sind ganz doll entzündet aber es äußert sich nicht. Kein Husten, keine Atemnot, kein Engegefühl, keine anderen Beschwerden- einfach nichts! Boar! Da war selbst der Dr. Google ratlos. (Ich frage mich eh was man in diesem Fall wohl in die Suchmaschiene einklimpert) Beim richtigen Arzt war er auch schon, der wollte allerdings nichts verschreiben, da sowohl Bronchien als auch Nebenhöhlen frei sind. 

Seine Diagnose lautete: „gesund“

Die Kundin war darüber allerdings total empört, das könne ja wohl nicht sein! 

Was rät man nun jemanden der eigentlich nichts hat aber unbedingt etwas linderndes kaufen will… Kannst ja auch nicht sagen „herzlichen Glückwunsch, ihr Freund ist gesund und bildet sich alles nur ein“.

Eine Tüte Bonbons und ’ne Packung Tee später war die Kundin glücklich und fühlte sich verstanden, was will man mehr!

Verwunderung und Kopfschütteln bereitete mir das ganze aber dennoch…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s