Was man nicht im Kopf hat…

Was man nicht im Kopf hat…

Bei uns vergessen die Leute ja so einiges.

Vom Nackenkissen, über die Sporttasche, bis hin zu unzähligen Kinderspielzeugen und Schnullern die sich dann in unserem Abholregal sammeln. Doch bis jetzt hat jedes Teil früher oder später seinen Besitzer wieder gefunden.

Letztens hat die Kundin sogar ihr längst verschollenes Halstuch dort wieder erkannt und pikiert gefragt wie wir denn bitte an Ihr Tuch kämen?! Das haben wir heimlich stibitzt und dann frech dort hin gelegt, ganz öffentlich wo es jeder sehen kann 😉 Wir führen sogar heimlich Bestenlisten wer unbemerkt die meisten Sachen mausen kann. 

Aber zurück zu heute. Auf dem Ablageboden für Handtaschen lag eine kleine Plastiktüte mit Fischstäbchen drin. Nach langem überlegen welcher Kunde denn gerade mit Tüten die Apotheke betreten und dann aber ohne wieder verlassen hat haben wir die Packung erstmal im Tiefkühlfach verstaut. Doch schon kam die Kundin zurück geflitzt, der Verlust war nicht lange unbemerkt geblieben. Dann entschuldigte sie sich noch für Ihren Kauf. Denn sonst würde es bei ihr nur frische Sachen zu essen geben 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s