Beam me up, Puppe!

Beam me up, Puppe!

Weil ich meinen guten Vorsatz, Winterschlaf zu halten, dieses Jahr wieder nicht umgesetzt habe, werde ich nun mit Schneegestöber auf dem Weg zur Arbeit bestraft. Menno! Alle Signale stehen auf Winterspeck halten. Also schleiche ich schnell zum Bonbonregal… Und würdige den zuckerfreien Salbei keines Blickes. Nein, ich schnappe mir einen schokolierten Energieriegel und trete geschwind den Rückzug an. Aber die sprechende Personenwaage hat mich gesehen, da ist nix zu machen. „Möchten Sie wissen, wieviel Sie heute wiegen?“ fragt sie. Die treue Seele, das ist unser tägliches Ritual. Heute kriegt sie allerdings meinen kalten Frust ab: „NEIN! Das möchte ich nicht wissen! Heute nicht und morgen auch nicht! Und überhaupt niehie! Ich stelle mich erst ohne Schuhe auf dich drauf und lasse dich meinen BMI berechnen, wenn du dir diese plumpe Anrede verkneifst und stattdessen sagst: ,Sie haben so schöne Augen. Bitte lassen Sie mich die Maße Ihres wohlgeformten Apothekerinnenkörpers bestimmen!‘

Eher kriegst du mich nicht vor die Sensoren, meine Liebe. Oder du beamst mich in die Südsee…“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s