Sprachverwirrung

Sprachverwirrung

Kunden denken sich ja die lustigsten Namen für Ihre gewünschten Arzneimittel aus und sorgen damit manchmal für ausgedehnte Recherche und viele herrliche Lachanfälle:

„Eine Creme möchte ich, aus der Schweiz, Excalibur oder so..“ -Excipial 🙂

„Dieses Megnum hilft meinem Mann so gut! Oder heißt es Magnetum?“ – Magnesium – „und Klimaktoplant!“ – Kijimea

 

„Ich brauche mein Gilbert und Arloe Vera“ – Klar, Glibenclamid und Arlevert 😉

Pflanzliche Arzneimittel laufen bei uns nach Frau S. auch unter „Phytodrama“ 🙂

„Ich hätte gern  Umckalarumba oder Umckalabums… hm… ach, sie wissen schon!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s